Privacy

Gemäß Art. 13 Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 (italienisches Datenschutzgesetz) erklärt der für die Datenverarbeitung Verantwortliche, dass:

a) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu nachstehenden Zwecken erfolgt:

Erfüllung von Vertragspflichten: Lieferung von Gütern und Dienstleistungen;
Erfüllung von rechtlichen Pflichten: Rechnungslegung, Buchführung, Mitteilungspflichten an die jeweils zuständigen Behörden;
Datenaustausch mit Banken oder ähnlichen Einrichtungen zur Einholung von Forderungen und anderen mit der Vertragsabwicklung verbundenen Zwecken;
Angebot von Dienstleistungen während des Aufenthalts (Sekretariat, Korrespondenz, Reservierungen außerhalb des Hotels) oder nach dem Aufenthalt (Benachrichtigung über Sonderangebote, Events oder ähnliches). Die Daten werden mit manuellen u./o. automatisierten Systemen verarbeitet, welche dazu dienen, dieselben Daten zu speichern, zu verwalten und zu übertragen, und zwar nach Grundsätzen, die den oben aufgezeigten Zwecken entsprechen. Wir bitten Sie, die sich in unserem Besitz befindlichen Daten ggf. zu berichtigen, zu ergänzen bzw. zu aktualisieren.
b) sich im Falle der Verweigerung der Einwilligung zu den Punkten 1,2,3 Absatz a) Folgendes ergibt:

die Unmöglichkeit, das Vertragsverhältnis einzurichten oder fortzusetzen, d.h. bestimmte Geschäftsvorgänge abzuwickeln, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrags oder des Geschäftsvorganges erforderlich sind;
die Unmöglichkeit, Geschäftsvorgänge auszuführen, die die Mitteilung der Daten an Stellen voraussetzen, die mit der Ausführung der Vorgänge funktionell verbunden sind;
die nicht erfolgte Mitteilung der Daten an Stellen, die darüber hinausgehende Tätigkeiten ausüben.
c) Ihre personenbezogenen Daten neben den innerhalb der verantwortlichen Gesellschaft mit der Datenverarbeitung befassten Personen folgenden Adressaten mitgeteilt werden können:

Hotels, in denen Sie zu Gast sind;
Steuerberatungsfirmen (zu administrativen Zwecken);
öffentlichen und privaten Körperschaften, auch infolge von Inspektionen oder Prüfungen;
gesetzlichen Zugriffsberechtigten;
externen Lieferanten von Gütern oder Dienstleistungen.
d) Sie jederzeit Ihre Rechte gegenüber dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ausüben können, so wie dies Art. 7 Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 vorsieht.